Angebote zu "Core" (5 Treffer)

Kategorien

Shops

QNAP NAS »TS-251D-2G«
Aktuell
392,99 € *
zzgl. 5,95 € Versand

NAS TS-251D-2G Das TS-251D integriert sichere Datenspeicher und Multimedia-Unterhaltung in einem Gerät. Ausgestattet mit einem PCIe-Steckplatz ermöglicht das TS-251D, die NAS-Funktionalität und mögliche Anwendungen flexibel zu erweitern. Man kann die Gesamtsystemleistung verbessern, indem eine QNAP-QM2-Karte für M.2 SSD-Caching/10-GbE-Konnektivität in Kombination mit dem automatischen Qtier-Speicher und eine 10-GbE/5-GbE/2,5-GbE-Netzwerkerweiterungskarte installiert wird. Darüber hinaus kann das TS-251D mit QNAPs intelligenter KI-Fotoverwaltungsanwendung QuMagie verwendet werden, die die KI-Bilderkennung integriert, um ähnliche Fotos in den Alben "Menschen", "Dinge" und "Orte" zu gruppieren. Das TS-251D ist mit einem HDMI-Steckplatz ausgestattet, um Multimedia im gesamten Haus zu streamen. Das TS-251D unterstützt Dual-Channel-Hardware-Decodierung und -Transcodierung, sodass NAS-Mediendateien problemlos auf verschiedenen Geräten angezeigt werden können. 2026891: Ja Hersteller: QNAP Marke: QNAP Produkttyp: NAS Beschreibung - Feature: Gleitkommaeinheit Verschlüsselungsengine (AES-NI) / Hardwarebeschleunigte Transkodierung / Jumbo Frame / IR-Sensor / Kensington-Sicherheitsschloss Hersteller-Artikelnummer: TS-251D-2G Anschlüsse - HDMI: 1 Anschlüsse - USB 2.0: 3 Anschlüsse - USB-C 3.2 (5 Gbit/s): 2 LAN - LAN 10 MBit/s: Ja LAN - LAN 100 MBit/s: Ja LAN - LAN 1000 MBit/s: Ja LEDs - Activity: Ja LEDs - Power: Ja LEDs - weitere LEDs: USB, HDD 1-2 Netzwerk Allgemein - Arbeitsspeicher (RAM): 2.048 MB Netzwerk Allgemein - CPU: Intel® Celeron® J4005 Dual-Core 2,0 GHz Prozessor (Turbo bis zu 2,7 GHz) Netzwerk Allgemein - Flash Speicher: 4.096 MB Netzwerk Allgemein - Gerätetyp: NAS Netzwerk Allgemein - Max. Arbeitsspeicher: 8.192 MB Netzwerk Allgemein - RAM Slots: 2 Netzwerk Allgemein - davon belegt: 1 Netzwerk Allgemein - mit Lüfter: Ja Speicher - 2,5" / 3,5" Slots: 2 Speicher - Hot-swap: Ja Speicher - SATA HDD: Ja Speicher - SATA SSD: Ja

Anbieter: OTTO
Stand: 31.03.2020
Zum Angebot
Die Verwaltung im Achämenidenreich - Imperiale ...
131,60 € *
ggf. zzgl. Versand

In den vergangenen Jahrzehnten sind zahlreiche lokale Archive und andere Primärquellen der Achämenidenzeit neu erschlossen oder weiter aufgearbeitet worden, darunter insbesondere das Tontafelarchiv aus der Festungsmauer der Zitadelle von Persepolis und die Korrespondenzen der Satrapen von Baktrien und Ägypten mit ihren Untergebenen. Zahlreiche Beiträge dieses Bandes versuchen, die Vorgänge, die diese Quellen dokumentieren, als Protokolle von Abläufen innerhalb eines reichsumspannenden Netzwerks der Verwaltung zu verstehen und einzuordnen. Dabei werden wiederkehrende Muster erkennbar, und es zeichnet sich eine Systematik von Hierarchien und Strukturen ab. Zu den Bereichen, die die Verwaltung regelte, gehörten u.a. die Versorgung von Reisenden und damit die Sicherung der Kommunikation zwischen dem Reichszentrum und seinen Provinzen, aber auch der Unterhalt von Arbeitern, die zur Verrichtung ihrer Dienste aus anderen Provinzen ins persische Kernland entsandt worden waren.Andere Beiträge konfrontieren die Primärquellen mit Informationen, die die klassische Überlieferung zur Verwaltung des Achämenidenreichs bietet. Bei dieser Gegenüberstellung dient die Primärüberlieferung als Korrektiv und Interpretationshilfe. In Kombination führen beide Herangehensweisen zu ähnlichen Ergebnissen: Nicht Umbrüche und spontanes Krisenmanagement, sondern Kontinuität und Stabilität erweisen sich als bestimmende Charakteristika der Reichsverwaltung und als wichtige Garanten für die beispiellose Ausdehnung und die Beständigkeit des ersten Weltreichs der Geschichte.In recent decades, a number of local archives and other primary sources for the history of the Achaemenid empire have been made available for the first time, or have received new treatment. Foremost among these are the Persepolis Fortification archive and the correspondence between the satraps of Bactria and Egypt and their respective staffs. Several contributors to this volume try to analyze the events and transactions documented by these sources in terms of bureaucratic and administrative protocols and to interpret them within an empire-wide network. Recurring patterns reveal a system of administrative hierarchies and structures. Among other things, the Achaemenid administration managed supplying official travelers, assuring regular communication between the empire's core and the provinces, and it used some of the same methods and institutions to manage supply, assignment and logistics of workers sent from the provinces to do labor service in the center of Persia.Another approach represented in this volume confronts these primary sources with information about Achaemenid imperial administration in classical sources, the primary material serving both as corrective and as analytical tool. Combined, these complementary approaches lead to a similar assessment: the imperial administration was not characterized by rupture and ad hoc responses to crises but rather by continuity and stability, and these long-term factors were important reasons for the unprecedented scope and endurance of this first world empire.

Anbieter: buecher
Stand: 31.03.2020
Zum Angebot
QNAP TS-251B- 2-Bay NAS Gehäuse »Desktop-NAS-Ge...
Bestseller
299,00 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Es handelt sich hier um ein Leergehäuse! Die jeweiligen Festplatten müsste separat bestellt werden! Das TS-251B kombiniert sichere Datenspeicherung und multimediale Unterhaltung in einem Gerät. Das TS-251B ist mit einem PCIe-Steckplatz ausgestattet und ist QNAPs erstes Heim-/SOHO-NAS, das Ihnen ermöglicht, die Funktionalität und Einsatzmöglichkeiten flexibel zu erweitern. Sie können eine QNAP-QM2-Karte installieren, um M.2 SSD-Caching/10GbE-Konnektivität bereitzustellen und mit Qtier-Auto-Tiering-Speicher zur Verbesserung der Gesamtsystemleistung zu verwenden. Oder Sie installieren eine Wireless-Netzwerkkarte (z. B. die QNAP QWA-AC2600), um das TS-251B in einen WLAN-Zugangspunkt umzuwandeln und Ihre Multimedia-Inhalte im gesamten Heim kabellos zu streamen. Das TS-251B unterstützt Dual-Channel H.264-Hardware-Dekodierung und Transkodierung, was Ihnen ermöglicht, NAS-Mediendateien problemlos über verschiedene Geräte hinweg anzusehen. Technische Daten: CPU: Intel® Celeron® J33355 Quad-Core 2,0 GHz Prozessor (Turbo bis zu 2,5 GHz), CPU Architektur: 64-Bit x86, Grafikprozessor: Intel® HD Graphics 500, Maximaler Speicher: 8 GB (2 x 4 GB), Speichersteckplatz: 2 x SO-DIMM DDR3L, Flash-Speicher: 4 GB (Dual Boot OS Schutz), Laufwerksschacht: 2 x 2,5-Zoll- oder 3,5-Zoll SATA 6Gb/s, 3Gb/s, Laufwerkskompatibilität: 3,5-Zoll SATA Festplattenlaufwerke, : 2,5-Zoll SATA Festplattenlaufwerke, : 2,5-Zoll SATA SSDs , M.2 SSD-Steckplatz: Optional über einen Pcle-Adapter, IR-Sensor: (RM-IR004), PCle-Steckplatz: 1x PCle Gen 2 (x2), Gigabit Ethernet Port (RJ45): 1, USB 2.0 Port: 3, USB 3.0 Port: 2, Audioeingang: 2 x 3,5 mm Mikrofonbuchsen (nur dynamische Mikrofone), Audioausgang: Lautsprecher, 3,5 mm Line-Ausgangsbuchse (für Verstärker oder Kopfhörerverstärker), HDMI-Ausgang: 1, HDMI 1.4b (bis zu 3840 x 2160 @ 30Hz), Jumbo Frame: Ja, Formfaktor: Tower, LED-Anzeigen: Betrieb/Status, LAN, USB, HDD1-2, Tasten: Ein/Aus, Reset, USB-Kopie, Reset, Abmessungen (HxBxT): 168 × 105 × 226 mm, Gewicht: 1,53 kg, Betriebstemperatur: 0 - 40 °C (32°F - 104°F), Stromverbrauch: Festplattenruhezustand: 8,08 W, Stromverbrauch: Betriebsmodus, typisch: 15,25 W, Lüfter: 1 x 7cm, Geräuschpegel: 16,7 db(A),

Anbieter: OTTO
Stand: 31.03.2020
Zum Angebot
Die Verwaltung im Achämenidenreich - Imperiale ...
128,00 € *
ggf. zzgl. Versand

In den vergangenen Jahrzehnten sind zahlreiche lokale Archive und andere Primärquellen der Achämenidenzeit neu erschlossen oder weiter aufgearbeitet worden, darunter insbesondere das Tontafelarchiv aus der Festungsmauer der Zitadelle von Persepolis und die Korrespondenzen der Satrapen von Baktrien und Ägypten mit ihren Untergebenen. Zahlreiche Beiträge dieses Bandes versuchen, die Vorgänge, die diese Quellen dokumentieren, als Protokolle von Abläufen innerhalb eines reichsumspannenden Netzwerks der Verwaltung zu verstehen und einzuordnen. Dabei werden wiederkehrende Muster erkennbar, und es zeichnet sich eine Systematik von Hierarchien und Strukturen ab. Zu den Bereichen, die die Verwaltung regelte, gehörten u.a. die Versorgung von Reisenden und damit die Sicherung der Kommunikation zwischen dem Reichszentrum und seinen Provinzen, aber auch der Unterhalt von Arbeitern, die zur Verrichtung ihrer Dienste aus anderen Provinzen ins persische Kernland entsandt worden waren.Andere Beiträge konfrontieren die Primärquellen mit Informationen, die die klassische Überlieferung zur Verwaltung des Achämenidenreichs bietet. Bei dieser Gegenüberstellung dient die Primärüberlieferung als Korrektiv und Interpretationshilfe. In Kombination führen beide Herangehensweisen zu ähnlichen Ergebnissen: Nicht Umbrüche und spontanes Krisenmanagement, sondern Kontinuität und Stabilität erweisen sich als bestimmende Charakteristika der Reichsverwaltung und als wichtige Garanten für die beispiellose Ausdehnung und die Beständigkeit des ersten Weltreichs der Geschichte.In recent decades, a number of local archives and other primary sources for the history of the Achaemenid empire have been made available for the first time, or have received new treatment. Foremost among these are the Persepolis Fortification archive and the correspondence between the satraps of Bactria and Egypt and their respective staffs. Several contributors to this volume try to analyze the events and transactions documented by these sources in terms of bureaucratic and administrative protocols and to interpret them within an empire-wide network. Recurring patterns reveal a system of administrative hierarchies and structures. Among other things, the Achaemenid administration managed supplying official travelers, assuring regular communication between the empire's core and the provinces, and it used some of the same methods and institutions to manage supply, assignment and logistics of workers sent from the provinces to do labor service in the center of Persia.Another approach represented in this volume confronts these primary sources with information about Achaemenid imperial administration in classical sources, the primary material serving both as corrective and as analytical tool. Combined, these complementary approaches lead to a similar assessment: the imperial administration was not characterized by rupture and ad hoc responses to crises but rather by continuity and stability, and these long-term factors were important reasons for the unprecedented scope and endurance of this first world empire.

Anbieter: buecher
Stand: 31.03.2020
Zum Angebot